Angebote schnell finden

Stadtteilleben

Ostersbaum - ein buntes lebendiges Quartier

Der Stadtteil Ostersbaum ist ein innenstadtnahes gründerzeitliches Wohnquartier. Vor 20 Jahren in der WZ als "vergessener Stadtteil" bezeichnet, können Sie heute in Immobilienannoncen vom Ostersbaum als "aufstrebendem Stadtteil" lesen. In den letzten 15 Jahren hat sich hier viel gewandelt. Gefördert im Rahmen des Programms "Soziale Stadt" hat sich das äußere Erscheinungsbild sehr zum Positiven verändert. Der Bunker am Platz der Republik ist verschwunden, der Platz wurde genauso wie der Schniewind´sche Park und die Schulhöfe neu gestaltet. Hierdurch wurde die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum für die Bewohner enorm verbessert. Viele Treppen wurden verschönert und mit großer Bevölkerungsbeteiligung künstlerisch gestaltet.

Aber das Erscheinungsbild allein macht das Leben im Stadtteil noch nicht aus. Hier wohnt eine bunte Mischung von Menschen unterschiedlicher Herkunft. Viele Kinder und Jugendliche prägen das Stadtteilbild. Es gibt eine gute Infrastruktur an Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden, Vereinen und sozialen Einrichtungen, die gut vernetzt miteinander kooperieren. Dies führt zu einem sehr guten Freizeit- und Beratungsangebot für die Bürger/innen.

Im Stadtteilbüro im Nachbarschaftsheim können Sie sich über dies alles informieren - ob jung oder alt, ob Sie ein bestimmtes Angebot oder Unterstützung suchen. Wollen Sie sich engagieren oder haben Sie gute Ideen, wie das Stadtteilleben noch attraktiver werden kann? Rufen Sie an oder kommen Sie einfach vorbei. Sie sind herzlich willkommen!

Lesen Sie unter der Rubrik Stadtteilleben weiter und schauen Sie, wie facettenreich das Leben, die Angebote und die Beteiligungsmöglichkeiten im Ostersbaum und im Nachbarschafthseim sind.