Angebote schnell finden

Mittagessen

im Offenen Ganztag

Uns ist es wichtig, dass alle Kinder eine Mittagsmahlzeit erhalten. Wir gestalten diese gemeinsam mit den Kindern dabei achten wir darauf, dass die Kinder mit Tischregeln vertraut gemacht werden und jedes Kind die Möglichkeit hat, in Ruhe seine Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Die Eltern haben die Möglichkeit  mit dem Nachbarschaftsheim einen Vertrag (Pdf Essensvertrag) über das Mittagessen abzuschließen. Ist dies der Fall wird das Kind täglich mit Getränken (Tee, Wasser) und einer warmen Mahlzeit, in den Schulfreien auch mit einem Frühstück und ggf. mit einem Lunchpaket versorgt.

Eltern die keinen Essenvertrag abschließen sind verpflichtet, Ihr Kind mit einem ausreichenden, gesunden Mittagssnack zu versorgen.

Hierbei sollte auf einen ausgewogenen und gesunden Mittagssnack (Vollkornbrot/-brötchen, Wurst oder Käse, Getränk und Nachtisch wie Joghurt oder Obst) geachtet werden.  Softdrinks, sowie Fastfood (Pommes, Hamburger, Döner, Instantnudeln u.s.w.) sind im Offenen Ganztag unerwünscht.

Wie wird der Essensvertrag geschlossen?

Den Mittagessensvertrag schließen die Eltern mit dem Nachbarschaftsheim für die Dauer der Schulzeit ab.



Die monatlichen Kosten belaufen sich auf 50 Euro (erm. 10 Euro). Hier ist das tägliche Mittagessen, das Ferienfrühstück und bei Ausflügen ein Lunchpaket eingeschlossen.


Fachbereich Verwaltung

Kontakt

Nachbarschaftsheim Wuppertal
Platz der Republik 24-26
42107 Wuppertal

Verwaltung Nachbarschaftsheim

Margret Kleemann
Tel.: 0202 / 245 19-21
Fax: 0202 / 245 19-19
E-Mail: kleemann@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

Fachbereich Offener Ganztag

Marc Freund

Erzieher
Leitung Offener Ganztag
Tel.: 0202 / 245 19-49 (Gruppe)
Tel.: 0202 / 245 19-43 (Büro, ggf. AB)

E-Mail:
freund@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

Ozeangruppe

Mo.- Fr. 12°° - 16°° Uhr